top of page

Neu: CANTIENICA - Training in Huttwil


Ab 12.10.2023 jeweils Donnerstagabends um 20:15 im Dachstock Salzi Huttwil


Meine Empfehlung! Ein geniales Training das ich selber kennenlernen durfte und ich aus persönlicher, wie auch physiotherapeutischer Sicht jedem empfehlen kann, der seinen Körper besser kennenlernen, besser spüren und seine Stabilität und Aufrichtung verbessern will.


Das Training wird von Karin Haas geleitet. Ich begleite den Kurs als Physiotherapeutin und werde, wo nötig, Hilfestellungen leisten.


Mehr zu CANTIENICA:


Federleicht und aufgerichtet im Alltag


CANTIENICA®-Training ist ein Beckenbodentraining, ein Rückentraining, ein Lauftraining, ein Kopftraining, ein Haltungstraining, ein Präventionstraining, ein Ganzkörpertraining, ein Krafttraining, ein Faszientraining, ein Sehtraining, ein Powertraining… ... ein Bewusstseinstraining.


Bewegt der Mensch sich aufgerichtet und gut, lassen sich Krümmungen, Senkungen, Deformationen, Abnützungen und Degenerationen vermeiden – wie bei einer komplexen Maschine hängt die Lebensdauer der Gelenke, Organe, Muskeln, Sehnen, Faszien, Bänder, Nerven vom sorgfältigen Gebrauch ab. Die CANTIENICA®-Methode lehrt den adäquaten Gebrauch des Körperguts. Mit dieser Gebrauchsanweisung funktioniert der Körper besser, länger, geschmeidiger. Mit achtsamer Selbstwahrnehmung werden Fehlhaltungen und ihre Folgen verhindert, gelindert oder positiv beeinflusst. Mit Worten löst die Methode Gefühle in deinem Körper aus, welche dich in eine neue Verbindung mit ihm bringen. Das Training richtet sich an alle, die nicht nur mehr Beweglichkeit, ein gesundes Körpergefühl und Lebensenergie gewinnen möchten, sondern auch mehr Elastizität, eine gute Körperhaltung und Ausstrahlung.




Kosten: Kläre mit deiner Zusatzversicherung ob sie sich an den Kosten beteiligen. Eventuell braucht es etwas Überredungskunst und das Einsenden der Kursbeschreibung. Dies ist vorerst ein abgeschlossener Kurs mit 10 einstündigen Trainings und kostet CHF 350.-. Unsere Idee ist aber, dieses Training auch im 2024 anbieten zu können.

Bitte erwähne bei der Krankenkasse, dass dieser Kurs von mir als Physiotherapeutin begleitet wird und ich gerne eine Bestätigung machen kann.


73 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page